Demonstration in der Innenstadt führt zu Verkehrsbehinderungen


Am Samstag, 24. Jänner 2015, findet im Bereich der Landstraße (Volksgarten bis Hauptplatz) eine Demonstration der Islamischen Religionsgemeinschaft OÖ gegen Hass, Gewalt, Terrorismus und Extremismus statt. Der Abmarsch vom Volksgarten erfolgt gegen 14 Uhr in Begleitung der Polizei. Es wird mit etwa 1.000 Teilnehmern gerechnet.



Alle Straßenbahnlinien unterbrochen


Aufgrund der Demonstration kann es im gesamten innerstädtischen Verkehr zu Behinderungen kommen. 

Auch der Straßenbahnverkehr der Linien 1, 2 und 3 wird ab circa 14 Uhrzwischen Hauptbahnhof und Sonnensteinstraße eingestellt. Die Dauer der Unterbrechung wird voraussichtlich etwa 30 Minuten betragen.



Bus statt Straßenbahn


Während der Unterbrechung wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Hauptbahnhof und Sonnensteinstraße eingerichtet.


Die Pöstlingbergbahn (Linie 50) ist von der Unterbrechung nicht betroffen.


Quelle: LINZ AG


Kommentar schreiben

Kommentare: 0