Das neue LINZ AG Kundenzentrum

Die Übersiedlung ist geschafft, die Mitarbeiter sind bereits an ihren neuen Standorten untergebracht. Das LINZ AG Kundenzentrum in der Landstraße 85 wurde aufgelassen und muss bis Ende diesen Jahres geräumt sein. Im damaligen LINZ AG Kundenzentrum waren die Bereiche Energie, Infrastruktur und Linien untergebracht.

 

Seit Montag den 5. November 2012 findet die Kundenbetreuung in neuen Bereichen statt. Für Energie und Infrastruktur wurde bei der Wiener Straße, beim LINZ AG Center ein zweigeschossiges Kundenzentrum neu errichtet. Die Kundenbetreuung findet im Erdgeschoss statt, im oberen Stock befindet sich das Backoffice. Das Kundenzentrum der LINZ AG für Energie und Infrastruktur ist ideal mit den Straßenbahnlinien 1 und 2 zu erreichen.

 

Die Sparte Linien erhielt ihr Büro in Zentrumsnähe. Das LINZ AG LINIEN Ticketbüro entstand an der Ecke Landstraße 119/Blumauerstraße 1. Dieses ist ideal zu erreichen mit den Buslinien 12, 17, 19 und 27 sowie mit den Straßenbahnlinien 1, 2 und 3. Erwartet werden pro Tag um die 250 Kunden. Im LINZ AG LINIEN Ticketbüro findet der Fahrkartenverkauf statt (Ausstellung von Jahreskarten und Studenten-Semestertickets), die Ausstellung von Schüler-, Lehrlingsfreifahrten und Ermäßigungsausweisen, sowie die Tarifberatung, Fahrplan- und Liniennetzauskünfte. Weiters kann man sich dort über aktuelle Themen und Projekte beraten lassen sowie Reklamationen tätigen.

Das Ticketbüro hat eine Größe von 80 m² und ist somit nicht dem großen Ansturm von Schülern zu Schulbeginn gerüstet. Dafür besteht zwischen dem Musiktheater und den LINZ AG LINIEN eine Kooperation, sodass die Freifahrtsausweise eventuell in Zukunft im Foyer des Musiktheaters ausgestellt werden können.

 

Für etwa zwei Jahre wird das LINZ AG LINIEN Ticketbüro an ihrem jetzigen Standort gegenüber dem Musiktheater bleiben. Später ist vorgesehen, dass das Ticketbüro erneut übersiedelt und zwar direkt zur Goethekreuzung. Im Objekt Landstraße 111 wurde im Erdgeschoss eine größere Bürofläche frei, die später von den LINZ AG LINIEN genutzt wird. Zuvor steht aber noch der Umbau dieses Gebäudes bevor.

 

Und für alle Interessenten wird es im Frühjahr 2013 einen Tag der offenen Tür geben, wo man sich genau diese Bereiche genauer anschauen kann.

 

Bilder von bahnLinz

 

Quelle: bahnLinz

Kommentar schreiben

Kommentare: 0